welche HW darf man nicht mehr importieren ?

Discussion in 'DE' started by Howard Carpendale, Feb 22, 2021.

  1. Howard Carpendale

    Howard Carpendale Platinum Record

    Joined:
    Feb 2, 2021
    Messages:
    594
    Likes Received:
    245
    Location:
    .de
    Aus was besteht so ne 0815 Lötschnur von amazon heutzutage ?
    Hab so eine billig Lötstation und hab gemerkt das ist echt nicht das einfachste ohne Übung irgendwas zu löten .Entweder es lief nicht oder gleich zu gefühlt verpufft fast gesprungen .
    Gibt es Masken fürs Löten falls die Blei Dämpfe in die Nase steigen ?
     
    Last edited: Feb 23, 2021
    • Interesting Interesting x 1
    • List
  2. Polomo

    Polomo Audiosexual

    Joined:
    Oct 30, 2019
    Messages:
    1,024
    Likes Received:
    815
    Nicht nur auf die Umwelt
    Ich bin da echt empfindlich und bekomm bei verbleitem Lötzinn immer Kopfschmerzen (Ja ich bin ein Sensibelchen):winker:

    Daher ich löte (wenn ich keine Absauganlage zu Hand habe) lieber Bleifrei

    Kommt allerdings auch nur 4-5 Mal Pro Jahr, vor das ich da was zu tun habe .... Demnächst stehen da ein paar kaputte USB Buchen an

    Na ja die sollten ja eigentlich dann ne vernünftige Zugentlastung bekommen (Ich weiß, in der Theorie ist alles toll bei so was ) :rofl:

    Definitiv eine interessante Frage
    Sind rund 20-30 C° Unterschied je nach Sorte
    Also, wenn sich das linear verhält so 15-30% mehr Energieaufwand würde ich schätzen ...
    Bei einem guten 100 W Teil von Weller ,wären das denk ich mal so 15W-30 W pro Stunde
    Aber ist jetzt auch nur mal eine einfach Schätzung


    Net wirklich (Partikelfiltermasken halten ein Teil auf, aber nicht alles ) Oder man nimmt die alten Miltärmasken aber das wäre zu viel des guten :rofl:

    Absauganlagen und Aktivkohlefilter sind eigentlich das Beste
     
  3. Sinus Well

    Sinus Well Audiosexual

    Joined:
    Jul 24, 2019
    Messages:
    1,263
    Likes Received:
    1,019
    Location:
    Germany
    Das kommt wirklich auf das Lot selbst an, wie die Legierung sich zusammensetzt. Zinn, Flussmittel, manchmal Kupfer, Zink und teilweise Harze wie Kolophonium bei blei-frei... Silber vielleicht... dann stehts aber groß drauf. Gold eher nicht...

    Eine Lötrauchabsaugung ist definitiv eine gute Idee, wenn du öfter lötest. Blei ist aber nicht das Hauptproblem, sondern das Flussmittel.

    Könnte an vielem liegen... Zu hohe Temperatur an der Lötstation, dem Kolbem, nicht die richtige Spitze für die Aufgabe, das Lot...
     
  4. Sinus Well

    Sinus Well Audiosexual

    Joined:
    Jul 24, 2019
    Messages:
    1,263
    Likes Received:
    1,019
    Location:
    Germany
    Ja gut, stimmt. Wobei die Dämpfe bzw der Rauch ja eh nicht unbedingt eingeatmet werden sollten. Ist allgemein nicht so zuträglich... habe ich mir sagen lassen :bleh:
    Eben. Selbst bei guter Zugentlastung und Kabeldrill sehe ich die Masseverbindung hier noch als Sollbruchstelle an. Und Kabel werden hier nicht gerade verhätschelt.
    Kann hinkommen. Habe ich nie gemessen. Vielleicht, wenn mich der Kasper packt, mach ich das mal. Hab noch son paar Wattmesser zum Zwischenschalten im Keller. Die sind prima für sowas.

    Ich meinte aber auch durch zB mehr Verschleiß. Ich merke schon, dass ich die Spitzen, trotz guter Pflege, häufiger erneuern muss. Das kann am Lot liegen, kann natürlich auch andere Gründe haben - zB die Spitzen selbst. Wobei mir das Lot als Übeltäter nachvollziehbarer erscheint.
     
  5. dondada

    dondada Rock Star

    Joined:
    Jan 2, 2015
    Messages:
    695
    Likes Received:
    339
    Here is something "illegal" but Master Erlund found a way around it:rofl:

    by lending you part of his Gear and you "Promising" to return it
    you can, with Blessings of the EU, buy this Awesome gear from this Maniac!(meant as a compliment!)

    lookit @6.10
     
Loading...
Loading...